Badeanzüge – das liegt 2021 im Trend

Der Badeanzug, der lange ein Schattendasein neben dem Bikini fristete, erlebt 2021 sein Mode-Comeback und steht diesem in Nichts mehr nach. Unterschiedliche Formen, Schnitte und Trendfarben sorgen dafür, dass für jeden Modestil und jede Figur das Richtige dabei ist. Auf geht’s ins Freibad oder an den Strand – mit einem Badeanzug, der perfekt zu Ihrem Typ passt und in dem Sie sich hundertprozentig wohlfühlen!

Folkloristische Muster
Ob in Batik-Optik oder mit eleganten Paisley-Ornamenten versehen, farbenfrohe Muster, die uns von fernen Stränden und fremden Ländern träumen lassen, sind in diesem Jahr ganz besonders angesagt. Ikat- oder Navajo-Drucke sind aus Südamerika stammende Muster, die gerade in leuchtenden Farben wie Orange oder Pink, kombiniert mit Meerestönen, Fernweh aufkommen lassen und den Badeanzug zum absoluten Trendteil machen.

Ausgefallene Schnitte
Wer einen schönen Schulterbereich hat, für den sind die neuen Badeanzüge mit asymmetrischem Schnitt die richtige Wahl, denn diese sind meistens schulterfrei gearbeitet. Besonders bei einen schmalen Figur und wenig Oberweite sind schulterfreie Badeanzüge im Carmen-Stil gut geeignet, denn durch Volants und Rüschen kann ein bißchen Volumen vorgetäuscht werden, zumal die Blicke auf die Schulterpartie gelenkt werden. Wer es weniger verspielt mag, entscheidet sich für einen schulterfreien Badeanzug in der Lieblingsfarbe.

Wie in den 90ern
Haben Sie auch die Serie “Baywatch” heiß und innig geliebt? Dann nichts wie ran an den Badeanzug mit extra hohem Beinausschnitt, der 2021 wieder absolut im Trend liegt. Keine Angst, die Figur muss nicht perfekt sein. Vielmehr ist der hohe Beinausschnitt ein richtiger Figurschmeichler, da er die Beine optisch verlängert.

Die Sonne scheint
Und zwar nicht nur am Sommerhimmel, sondern auch auf den neuen Badeanzügen. Modelle in knalligen Sonnenfarben geben den Ton an und Sie müssen nur noch Ihre Lieblingsnuance finden: Orangerot, Sonnengelb oder vielleicht doch lieber Koralle? Dieser Trend ist allerdings eher etwas für Damen mit dunklem Hautton, ein Porzellanteint erscheint dadurch viel zu blass und langweilig.

Ein wahres Blumenmeer
Was blüht denn da auf dem Badeanzug? Exotische Blütenmotive werden in dieser Saison kombiniert mit Drucken von Blättern und Palmen in satten Grüntönen. So kommt Urlaubsstimmung auf! Wer es ein wenig ausgefallener mag, entscheidet sich für ein Modell mit grafischen Blumendrucken oder mit besonders angesagten Zitronenmotiven. Diese bedruckten Modelle sind in unterschiedlichen Schnitten erhältlich, sodass für jede Figur der passende Badeanzug gefunden werden kann.

Das bleibt aus 2020
Natürlich gibt es auch ein paar Trends aus dem vergangenen Jahr, die 2021 noch angesagt sind. Dazu gehören auf jeden Fall Tiermuster, auch Badeanzüge in metallischen Farben sind nach wie vor in der Mode, dürfen gerne auch mit Paletten besetzt sein und bringen einen Hauch von Exklusivität an den Strand. Nie falsch liegt man mit einem Badeanzug im maritimen Stil, denn die Kombination der Farben Weiß, Marineblau und Rot kommt wohl nie aus der Mode und wirkt immer frisch und elegant. In diesem Jahr kann der Badeanzug in Marine-Optik natürlich gerne schulterfrei geschnitten sein. Wer unifarbene Badeanzüge bevorzugt, kann neben den angesagten Sonnenfarben auch auf die klassischen Töne Schwarz und Blau in allen Schattierungen von Königsblau bis Türkis zurückgreifen.

Werbung
Her.one

You Might Also Like